Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Friedhöfe bebauen?

Freitag, 1. März in Mariendorf: Gutbesuchte Veranstaltung zu den Friedhofsflächen mit dem Ev. Friedhofsverein, dem Zuständigen bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr, Klima und der umweltpolitischen Sprecherin der Abgeordnetenhausfraktion von DIE LINKE. Über 50 % der derzeitigen Friedhofsfläche werden nicht mehr für Begräbnisse gebraucht. Schon 2006 hat ein Friedhofsentwicklungsplan die Umnutzung für die nächsten Jahre / Jahrzehnte eingeleitet, wenn keine Schutzfristen mehr auf ihnen liegen. 

Siehe:

https://www.berlin.de/senuvk/umwelt/stadtgruen/friedhoefe_begraebnisstaetten/de/friedhofsentwicklungsplan/

Es bestand Einigkeit, dass der wachsenden Stadt nicht dieses parkähnliche Grün verloren gehen darf. In begrenztem Umfang gibt es aber auch jetzt schon Bauprojekte, wie auf Reserveflächen des Dreifaltigkeitsfriedhof III in Mariendorf (dort nahmen die meisten Teilnehmer vorher an einer Führung teil).