Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stadtansichten vom 20. August 2019

Am 20. August lud Harald Gindra im Rahmen der Veranstaltungsreihe Stadtansichten zum Citylab am Flughafen Tempelhof ein. Was übersetzt Stadtlabor heißt, ist ein Projekt des Landes Berlin, betrieben von der Technologiestiftung Berlin. Das Citylab geht den Fragen nach: wie wollen wir leben, uns bewegen und kommunizieren? Im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Inklusion und eine Nutzer*innenfreundliche Verwaltung soll hier die Digitalisierung der Stadt mitgestaltet, Unternehmen vernetzt, die Zivilgesellschaft einbezogen und gemeinsam nach neuen Lösungen gesucht werden. Ein Ziel des Projekts ist es außerdem Daten und Techniken mit „open data & open source“ der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und Fortschritte zu dokumentieren. Mit einer Ausstellung und Workshops steht das Citylab für Besucher*innen offen.


Kiezbüro in Marienfelde

Hildburghauser Str. 29

12279 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstags und Donnerstags von 10-16 Uhr

E-Mail: buero@harald-gindra.de